Europäischer Tag der Sprachen am 26. September!

Heute in einer Woche ist es wieder einmal so weit: Seit 2001, dem Jahr der Sprachen, feiern wir jedes Jahr am 26.9. den "Tag der Sprachen" (ETS), um den Wert der Mehrsprachigkeit Europas ins Zentrum der Aufmerksamkeit zu rücken. Die 47 Mitgliedsländer des Europarates mit ihren 800 Millionen Bürgerinnen und Bürgern sind aufgefordert, Sprachenlernen und interkulturelle Bewusstheit zu fördern, um Mobilität und kulturellen Austausch zu erleichtern.

Das Europäische Fremdsprachenzentrum in Graz (EFSZ/ECML/CELV) fördert Sprachenlernen durch zahllose Projekte und Publikationen; es hat auch eine eigens gestaltete Website mit unterhaltsamen und lehrreichen Aktivitäten zum ETS eingerichtet - ihr findet sie unter diesem Link: http://edl.ecml.at/ Übrigens: Wann lernt ihr wieder eine neue Sprache? Wann frischt ihr "alte" Sprachen wieder auf? 

 

 

 

 

2941 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden