Wir feiern Geburtstag!

Es ist unglaublich! Die Arbeitsgruppe zur Entwicklung der nationalen Versionen des Europäischen Sprachenportfolios im Auftrag des bmukk traf sich vor 10 Jahren zum ersten Mal in Graz am Österreichischen Sprachen-Kompetenz-Zentrum www.oesz.at !

Seither sind folgende ESPs entwickelt (und implementiert) worden:

1. ESP-M (Sekundarstufe I, Modell 58.2004)

2. ESP 15+ (Sekundarstufe II und darüber; Modell 88.2007)

3. ESP-G (Primarstufe, Modell 99.2009)

4. Erprobungsversion des ESP-M neu (Printversion - für Schulen erhältlich ab Herbst 2012)

5. Digitale Version des ESP-M neu "dESP" (derzeit in Erprobung)

Feiert mit uns!

 

3260 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden